Skip navigation

Scan 09.12.2019

                                    
                                        18. Nov.2019 11 :53

Nr. 8015

Stadt KA Dezernat1
·i~

S. 1

Stadt Karlsruhe
Der Oberbürgermeister

STELLUNGNAHME zur Anfrage

Vorlage Nr.:

SPD-Ortschaftsratsfraktion
FDP-Ortschaftsratsfraktion
CDU-Ortschaftsratsfraktion

Verantwortlich:

Dez. 3

TOP

ö

Geplante Ganztagesgruppe in der Kita

Gremium

Termin

Offentliche Sitzung des
Ortschaftsrates Wolfartsweier

17.12.2019

nö

x

6

Aufgrund des Antrags der Ortsverwaltung Wolfartsweier vom 12. Juli 2018 zur Prüfung der
Erweiterung der städtischen Kindertagesstätte „ Katze" in der Wettersteinerstraße hat die Stabsstelle Projektcontrolling in Ihrem Schreiben vom 16. August 2018 empfohlen, einen anderen
Standort für eine dauerhafte Lösung zur Entlastung der Kita „Katze" zu finden . Dort sollen
mindestens drei Gruppen untergebrachtwerden um die räumliche Situation der Kita ,,Katze" zu
entlasten.
In den regelmäßig stattfindenden ämterübergreifenden Abstimmungsgesprächen wird die Problematik der erreichten Auslastungsgrenze der städtischen Kita „ Katze" sowie die Nutzungsbegrenzungen der mobilen Einheiten erörtert und eswurden Überlegungen dahingehend angestellt, eine zusätzliche Kindertagi?seinrichtung in Wolfartsweier für drei Gruppen zu schaffen.
Derzeit wird geprüft. inwieweit im Zuge des geplanten Ringtauschs auf dem Grundstück des
evangelischen Gemeindehauses in der Heubergstraße auch eine Kita untergebracht werden
kann.
Ein Zeitrahmen ist abhängig von mehreren Faktoren:
Es zeigt sich deutlich, dass die Kita ,, Katze" unter Anwendung des n,euen, am 1. Januar 2018 in
Kraft getretenen städtischen Raumprogramms für vier Gruppen zu klein ist. Es ist sinnvoll die
Anzahl der Betreuungsplätze bezogen auf die zur Verfügung stehende Fläche zu reduzieren .
In der Steinkreuzstraße 14 baut der Bauträger -SÜBA eine neue Kindertagesstätte. Betriebsträger
wird die Espira und Joki Kinderbetreuung GmbH. Es werden vier Gruppen mit 24 Plätzen für
Kinder von Obis 3 Jahren und 32 Plätzen für Kinder von 3 bis 6 Jahren entstehen . Diese wurden
am 20. Februar 2018 per Gemeinderatsbeschluss in die städtische Bedarfsplanung aufgenommen. Nach Inbetriebnahme der Steinkreuzstraße 14, voraussichtlich im Herbst 2021 ; wird sich
die Betreuungssituation Jn Wolfartsweier entspannen und es wird zu einer Entlastung der Kita
., Katze" kommen. Kurzfristig entsteht ein Überangebot an Plätzen, dass sich mit der Reduzierung der Betreuungsplätze in der Kita „ Katze" vyieder ausgleicht.

i~

Grundsätzlich sollen alle Kinder die. Möglichkeit haben, einen Platz der Kita Steinkreuzstraße
zu belegen Familien .die über ein geringes Einkommen verfügen erhalten auf Antrag beim
Stadtamt Durlach unll unter Berücksichtigung von Einkommens6renzen Zuschüsse zu den Elternbeiträgen. Bei Familien die beispielsweise SGB II oder Wohngeld beziehen; werden die Beiträge voll übernommen.
Gemäß des Gemeinderatsbeschlusses vom 14. Mai 2019 zur neuen Finanzierungssystematik für
Kindertageseinrichtungen und Kinderkrippen in Karlsruhe arbeitet die Stadtverwaltun_g aktuell

--

-·

~-------·•-·.. -· ·- - - -,.

18. Nov. 2019 11 :54

Stadt KA Dezernat 1

Erganzende l=rlauterungen

Nr. 8015

S. 2
Seite2

daran. nach Umsetzung der ersten Schritte zur Angleichung der Beiträge der freien Träger an
das Beitragsniveau städtischer Einrichtungen, eine Einheitlichkeit der Beiträge trägerübergreifend mit den freien Trägern zu vereinbaren .

18. Nov. 2019 11 :54

Stadt KA De zernat1

Nr. 8015

Ergänzende Erläuterungen

S. 3
Seite 3

Beschluss (intern):
1. Kopie des Beschlusses in Generalakte im Geschäftszimmer SJB : Nr: 460 .1230
2. Kopie des Beschlusses für Sammlung bei Dir. SJB Beleg-Nr.:263/19
3. Kopie des Beschlusses für Abteilung KT
•.

4.

Kopie des Beschlusses für SPC

5.

Z.

i· ~-

d. A.

Dienststelle

Datum

Dez 3

1 2.

SJB

!!<1\f ,

Untersch9ft

2019

A-f. -t~. "l'\

Sachbearbeitung

~i.

A:

(#
fitMarcus Metz,
Telefon 133-5023

tfG 11.-

(nur für die interne Bearbe,~
tunq)
(8ltte UnterscMfttmli!iste entsprechel1d ergänzen)

t,

@c,1-. ' ·.

1

.s.~d