Skip navigation

Stellungnahme TOP 8 Anfrage KAL_Die Partei

                                    
                                        Stadt Karlsruhe
Der Oberbürgermeister

STELLUNGNAHME zur Anfrage

Vorlage Nr.:

2020/0063

Verantwortlich:

Dez. 6

KAL/Die PARTEI-Gemeinderatsfraktion

Versorgungsleitungen in der Kaiserstraße

Gremium

Termin

TOP

ö

nö

Gemeinderat

21.01.2020

8

x

Ergebnis

1. In welchem Bereich in der Kaiserstraße liegen die Versorgungsleitungen (Abwasser,
Frischwasser, Strom, Gas, etc.) zum aktuellen Zeitpunkt?
In der Mitte der Kaiserstraße liegt der zentrale Abwasserkanal. Jeweils zu beiden Seiten der
Gleistrasse befinden sich alle weiteren Versorgungsleitungen der Sparten Gas, Wasser, Strom
und Telekomunikation. Entsprechend zugehörige Hausanschlüsse verlaufen orthogonal zu den
längs verlegten Hauptleitungen.
2. Welche Leitungen werden im Zuge der Neugestaltung der Kaiserstraße verlegt?
Im Zuge der Neugestaltung der Kaiserstraße werden alle Versorgungsleitungen neu verlegt.
3. Wo werden die Versorgungsleitungen nach Fertigstellung liegen?
Der zentrale Abwasserkanal verbleibt nach der Sanierung in seiner jetzigen Lage.
Um Kosten und Unterhaltungsaufwand zu minimieren und die Einschränkungen bei Störungen
oder Sanierungen für die Geschäfte gering zu halten, werden die längs verlaufenden
Hauptversorgungsleitungen Gas und Wasser in Mittellage verlegt (unterhalb des Zierbandes).
Dabei sind erforderliche Mindestabstände zu den geplanten Baumstandorten einzuhalten.
Die zu beiden Seiten der Kaiserstraße verlaufenden Leitungen Strom und Telekommunikation
verbleiben auch nach der Sanierung in ihrer heutigen Lage.
4. Gibt es einen Zeitplan für die Verlegung der Versorgungsleitungen?
Voraussetzung für den Umbau der Kaiserstraße und die Arbeiten am Leitungsnetz ist die
Inbetriebnahme des Straßentunnels in der Kriegsstraße und die Inbetriebnahme des
Stadtbahntunnels. Nach aktuellem Stand ist der Rückbau der Schieneninfrastruktur in der
Kaiserstraße im Jahre 2022 vorgesehen. Im Anschluss daran kann dann abschnittsweise die
Sanierung sowie die Neu- und Umverlegung der Leitungen erfolgen. Darauf aufbauend erfolgt
dann die neue Oberflächengestaltung der Kaiserstraße.