Skip navigation

Protokoll TOP 5

                                    
                                        Niederschrift

7. Sitzung Hauptausschuss
17. März 2020, 16:30 Uhr
öffentlich
Bürgersaal, Rathaus Marktplatz
Vorsitzender: Oberbürgermeister Dr. Frank Mentrup

5.
Punkt 5 der Tagesordnung: Kauf von Microsoft Office-Lizenzen
Vorlage: 2020/0216

Beschluss:
Der Hauptausschuss nimmt die Ausführungen zur Beschaffung von 4.000 Microsoft Office
Standard Lizenzen inklusive Software Assurance innerhalb des bestehenden Enterprise
Agreements ab Vertragsabschluss bis zum Ablauf des 31. Dezember 2021 zur Kenntnis und
stimmt dem Kauf der Office-Standard-Lizenzen zu.
Die Verwaltung wird dadurch ermächtigt, von der Firma Fujitsu innerhalb des bestehenden
Enterprise Agreements zum aktuellen Listenpreis bei Vertragsschluss diese Lizenzen zu
erwerben.

Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt bei einer Enthaltung

Der Vorsitzende ruft TOP 5 zur Behandlung auf.
Herr Losert (IT-Amt) teilt auf Nachfrage von Stadtrat Hock (FDP) und Stadträtin Binder (DIE
LINKE.) mit, dass Outlook in der Standardlizenz enthalten sei. In einer Netzwerkumgebung
würden lediglich noch die so genannten Client-Access-Licences für die Anbindung an das
Mailsystem benötigt. Aus datenschutzrechtlichen Gründen könne Office 365 nicht installiert
werden. Derzeit werde jedoch eine App geprüft, um die Komptabilität herzustellen.
Der Vorsitzende stellt nachdem keine weiteren Wortmeldungen vorliegen, bei einer Enthaltung
die einstimmige Zustimmung fest.
Zur Beurkundung:
Die Schriftführerin:

Hauptamt - Ratsangelegenheiten-

–2–
3. April 2020